Platypus Big Zip LP

platypus trinksystem

platypus trinkblase test review

Platypus Big Zip LP Test

Unser Urteil

Die Platypus Big Zip LP (LP steht hier für Low Profile) ist eine gute Trinkblase die mit einigen interessanten Features aufwartet. Leider konnte sie uns nicht in allen Disziplinen voll überzeugen. Dies liegt weniger daran dass sich die Big Zip gravierende Schwächen leisten würde, sondern an der starken Konkurrenz die alles noch etwas besser kann. Die Öffnung hat Ähnlichkeit mit einem Zip-Loc Beutel (Einfriertüten mit Zip). Obwohl wir die Idee innovativ finden hat das System unserer Meinung nach Schwächen bei Verschmutzung und kalter Witterung. Hier ist der Zipper manchmal etwas widerwillig zu schliessen. Generell gefielen uns die größeren Flip-Top Öffnungen besser.

Benutzerfreundlichkeit

Besonders gefallen hat uns an der Platypus Big Zip LP der breite Aufhänger. Im Gegensatz zu den anderen Trinkblasen, vor allem der Source Widepac und der Camelbak, hat Platypus hier einen vernünftig großen „Henkel“ verbaut. Für die meisten Rucksäcke ist er eventuell überdimensioniert aber zum einfachen Tragen oder zum Aufhängen an einem Ast oder einem Wandhaken ist er ideal. Dafür gefiel uns die Breite der Platypus nicht ganz so gut. Für die meisten Rucksäcke ist dies zwar kein Problem, allerdings konnten wir bei einigen schmalen Trailrunning Rucksäcken feststellen dass die Platypus Blase eigentlich etwas zu breit ist. Man kann sie dann etwas an den Seiten zusammendrücken und hineinzwängen, allerdings wird sie dann bauchiger und nimmt mehr Platz im Rucksack ein.

Reinigung

Durch die große Zip-Öffnung kann man die Platypus relativ einfach mit einer kleinen Bürste oder einem Schwamm reinigen. Das Trocknen ist ebenfalls leicht und man z.B. mit Wäscheklammern oder ähnlichem die Öffnung offenhalten. Im Gegensatz zu Hydrapak und Geigerrig scheint der Hersteller keine Freigabe für die Reinigung in der Spülmaschine zu geben, auch lässt sie sich nicht auf links drehen. Dies liegt an der eingearbeiteten Trennwand, die ein zu bauchiges Aufwölben der Blase verhindert. Die Idee ist einfach, ein Mittelsteg hält das Profil der Blase flach. Während bei der Hydrapac dieser Trennsteg einfach durch seitliches Schieben zu öffnen ist, ist dieser bei der Platypus Big Zip LP fest verschweisst und daher ein auf links drehen unmöglich. Bei der Reinigung des Trinkschlauches ergeben sich faktisch keine Unterschiede zu den anderen Systemen in diesem Test.

Befüllung

Die Platypus Big Zip LP liegt bei der Einfachheit der Befüllung unserer Meinung nach im Mittelfeld. Die Öfffnung ist groß, verjüngt sich dann aber etwas um danach wieder breiter zu werden. Bei der Befüllung unter Waschbecken ergibt sich ein ähnliches Bild wie bei Source, Geigerrig, und Hydrapak. Solange das Waschbecken tief genug, bzw der Hahn hoch genug ist läuft alles problemlos. Muss die Platypus zur Befüllung horizontal gehalten werden (flache Waschbecken), lässt sie sich nicht vollständig befüllen. Wer nur ein flaches Waschbecken zu Hause hat, sollte zur Camebak Crux greifen. Gut gefallen hat uns der Sicherheitsbändel am Verschluss der ein Verlieren verhindert.

Verarbeitung und Material

platypus trinkblase test Platypus Big Zip

Obwohl wir während unseres Testzeitraums keine Lecks oder Undichtigkeiten bemerken konnten, fanden wir die Verarbeitung etwas weniger gut gelungen als bei der Konkurrenz. Bei starker Beanspruchung (Druck bei gefüllter Blase) konnten wir an den Seiten leichte Aufwellung und teiweise Delamnierung beobachten. Wie gesagt, die Blase hielt dicht, allerdings fanden wir dies wenig vertrauenserweckend. Die Zukunft wird zeigen ob sich dieser optische Mangel zu einem Dichtigkeitsproblem ausweitet. Bei den getesteten Konkurrenzprodukten fiel uns Ähnliches trotz identischer Belastung nicht auf.

Gewicht

Die Platypus Big Zip liegt gewichtsmäßig im Mittelfeld

Einsatzzweck

Die Platypus Trinkblase ist ein Allrounder mit ein paar kleineren Schwächen. Wenn sie in Euren Rucksack passt ist sie gut für Tagestouren, Radfahren, Klettern und Wandern. Sucht Ihr eine möglichst leichte Blase schaut Euch die Hydrapak Shape Shift an.

Unser Fazit

Die Platypus Big Zip ist eine gut durchdachte Trinkblase die wir durchaus empfehlen können. Die Konkurrenz in diesem Testfeld war allerdings so stark, dass die anderen Trinksysteme immer noch etwas besser waren. Die Platypus ist zwar relativ einfach zu reinigen aber Geigerrig, Source und Hydrapak sind einfach noch besser. In Punkto Gewicht wird die Platypus von der Hydrapak geschlagen und auch bei der Materialqualität gefiel uns die Konkurrenz besser (obwohl wir keinen Wasserverlust zu beklagen hatten). Auch über den Preis kann sich die Platypus nicht absezten. Negativ fiel uns das schwer zu beissende Mundstück auf. Wenn Ihr kein hartnäckiger Platypus Fan seid, empfehlen wir euch zu einer der Konkurrenzblasen zu greifen.

Platypus Big Zip LP am günstigsten bei folgenden Anbietern

Ausverkauft
Am 20. Oktober 2020 20:14

 

Zurück zur Testübersicht Trinkblasen