Source Widepac Test

hydration bladder test source widepac

hydration bladder test source widepac

Source Widepac Trinkblase Test

Unser Urteil source widepac

Bei der Source Widepac Trinkblase ist der Name Programm, sie baut in der Tat etwas weiter als die Modelle von Geigerrig oder Hydrapak, baut daher aber in vollem Zustand auch etwas flacher. Die Source Widepac ist nicht ganz so kompromisslos auf Leichtigkeit getrimmt sondern sehr allroundtauglich. Besonders gefiel uns dass sie sehr robust ist und auch bei spitzen Gegenständen absolut unbeeindruckt bleibt. Durch besonders glatte Innenflächen und weit öffnendes Schließsystem ist sie leicht zu reinigen, einzig am Schließschieber hätte Source noch einen Bändel gegen Verlieren spendieren Können. Wir empfehlen die Source Widepac vor allem als günstige und sehr robuste Allroundblase die im Rucksack besonders flach baut und ein Mundstück mit der besten Einhandbedienung der Entriegelung ermöglicht.

Benutzerfreundlichkeittrinkrucksack source widepac test

Die Source Widepac hatte in unserem Trinkblasen Test einen Vorzug der uns erst bei der Verwendung mit mehreren verschiedenen Rucksäcken aufgefallen ist. Einige Wanderrucksäcke, wie z.B. der Talon 22 von Osprey haben einen speziellen Einschub für Trinkblasen. Dieser liegt zwischen Rückwand des Rucksacks und dem eigentlichen Rucksackfach. Dies hat den Vorteil dass für das Auffüllen und Wechseln der Trinkblase der Rucksack weder geöffnet noch umgeräumt werden muss. Das Problem dieser Lösung ist, dass für sehr schmale aber bauchige Trinkblasen hier nur wenig Platz bleibt. Hier schlägt die Stunde der Widepac, aufgrund der breiteren Bauweise ist sie auch in gefülltem Zustand nur wenig bauchig und gleitet perfekt in die vorgesehene Tasche.

Das Mundstück ist sehr leicht durch drehen zu entriegeln und kann bei Bedarf sogar mit einer, an einem Bändel gesicherten, Kappe vor Dreck geschützt werden, dies ist vor allem beim Ablegen an unsauberen Pausenplätzen praktisch. Das runde und relativ große Mundstück öffnet durch Biss auf Rille und hat einen sehr guten Wasserdurchlass ohne viel benötigte Saugkraft.

Reinigung Source Widepac

Die Source Widepac Trinkblase lässt sich mit etwas Mühe auf links drehen und dann noch bequemer waschen. Durch das dickere Material lässt sich dies jedoch nicht so leicht bewerktstelligen wie etwa bei Hydrapak oder Geigerrig. Unserer Erfahrung nach ist dies jedoch bei der Source Widepac auch nicht wirklich nötig, die „Glass like“ Beschichtung auf der Innenseite lässt Wasser schnell abperlen und verdunsten. Die Schlauchreinigung erfolgt wie bei den anderen Teilnehmern im Trinkblasen test, einfach durchspülen und wenn nötig (bei klebrigen Getränken) mit einer kleinen Schlauchbürste kurz reinigen.

Befüllung

Die Befüllung der Source Widepac ist kinderleicht, sie öffnet sehr weit und lässt sich zudem sehr sicher an den beiden Plastikringen halten, was vor allem in reissenden Bächen ein Vorteil gegenüber den anderen Trinksystemen ist. Einziges Manko fanden wir den fehlenden Sicherungsbändel zwischen Verschlussschieber und Trinkblase. Verliert man den Verschluss z.B. in einem Bach ist man aufgeschmissen. Interessanterweise ist aber am Schieber schon ein Loch vorhanden durch dass sich sehr leicht ein Bändel nachträglich befestigen lässt.

trinkblase bestes preis leistungs verhältnis

Qualität

Die Verarbeitung der Source Widepac ist absolut bulletproof, ihre robuste, dicke und wenig flexible Plastikfolie ist vor allem auf spitzem Untergrund subjektiv etwas besser aufgehoben als die dünneren Exemplare im Test (obwohl es bei keinem der Kandidaten während des Tests zu Löchern oder Undichtigkeiten kam). Die Widepac ist robust und funktional verarbeitet, der Feinschliff am Verschlussschieber ist nicht ganz auf dem sehr feinen und filigranen Niveau der bei Hydrapak gefertigten Modelle (Geigerrig und Hydrapak), was aber der einwandfreien Funktion keinen Abbruch tut.

Gewicht

Mit unseren bei der zwei Liter Version gemessenen 180 Gramm liegt die Source Widepac trotz ihrer sehr robusten Verarbeitung gewichtsmäßig im Mittelfeld.

source trinksystem test vergleich in den dolomiten groeden

Fazit Source Widepac

Die Source Widepac ist eine sehr robuste und durchdachte Trinkblase für diverse Sportarten. Wir können sie aufgrund ihres relativ flachen Profils (das ohne Trennelement auskommt) besonders für Einsätze empfehlen bei denen zwar in der Breite, aber nicht in der Dicke Platz vorhanden ist, wie etwa bei einigen Rucksackeinschubfächern. Die Preisgestaltung fanden wir absolut fair, das Mundstück auch noch bei starker Anstrengung genug Durchfluss bietend. Wir empfehlen den Verschluss mit einem Bändel gegen Verlust zu sichern, fertig.

Source Widepac erhältlich bei folgenden Anbietern

26,99€
29,95
Auf Lager
35 neu ab 24,22€
2 gebraucht ab 22,20€
Am 12. November 2019 22:21
Kostenloser Versand

 

Zurück zur Testübersicht Trinkblasen